Feuerschalen

Meine Feuerschalen sind zum einen ästhetische Objekte, zum anderen erfüllen sie aber auch ganz praktische Funktionen. Sie können z.B. als Räucherschale, zum Feuermachen, Grillen, Kartoffel braten oder Kochen (mit Wok oder Kessel) verwendet werden. Konzipiert sind sie fürs Freie, beheizbar mit allen Arten von trockenem Holz und Holzkohle.

Herstellung

Nach mehrjähriger Entwicklungszeit werden die Schalen nunmehr aus zwei verschiedenen keramischen Massen hergestellt (Innen- und Außenschale sind dabei keramisch verbunden) außerdem wird entweder eine Armierung eingearbeitet oder außen ein sichtbarer Metallring angebracht. Das technische Verfahren ist beim Deutschen Patent- und Markenamt geschützt (Gebrauchsmusternr. AZ 20 2012 0001 471.4 ) 

Jede Schale wird einzeln von Hand hergestellt. Zur Anwendung kommen verschiedene Brennverfahren, die den ästhetischen Charakter der Feuerschale bestimmen: Elektrobrand, Schmauch- und Rakubrand, Feldbrand.

Bedienungshinweise

Anzünden: wenig Papier und kleines Holz reichen in der Regel aus um das Holz/ die Holzkohle zum Brennen bzw. Glühen zu bringen. Empfehlenswert sind auch Öko-Grillanzünder.

Löschen: bei Bedarf mit wenig Wasser

Die letzte Glut eignet sich hervorragend zum Dufträuchern mit Kräutern, Blättern und Nadelgewächsen.

Wichtig 

Die Kombination von Nässe und Frost ist für Keramik grundsätzlich problematisch – Frost alleine schadet der Schale nicht. (Im Winter reinstellen !)

Hinweis: Risse in der Innenschale (Schwindungsrisse) stellen kein Problem dar. Bei Bedarf können diese aber geschlossen werden.

Garantie

Für Schäden die trotz sachgemäßem Gebrauch entstehen, übernehme ich eine Garantie von 24 Monaten. Die Schale wird von mir repariert oder umgetauscht. Für Transportkosten kann ich nicht aufkommen.

Mit Ihrer Feuerschale wünsche ich Ihnen viel Freude!

Hauprechts/Kaufbeuren Februar 2015            fritz renner

Firebowls

My Firebowls are aesthetic objects which are multifunctional. They can be used for as example Fumigate bowls (Smoke Bowls), to make a Fire, to have a Barbecue, to bake Potatoes or for cooking with a Wok or Pot.
It is recommended that they be used in open air, outside in well ventilated areas.
Firebowls can be used with all kinds of dry Woods or Charcoals.

Production

Through years in development the bowls are made of two different special Ceramic bodies. The Inner and outer bowls are Ceramic Bonds. The Outer Bowl is made with a steel reinforcement. This technology is Patent Protected by the German Patent and Trade Market office. Patent No. 20201200.0665.7. Each Bowl is unique and is Handmade. They are made using different Ceramic Firing and Glazing Processes; Electric kiln firing, sawdust and Raku Firing Techniques, each adding to the aesthetic character of the Bowls.

Instructions of Use

To ignite a fire, using a little paper and Kindling is normally enough to bring wood or charcoal to flame.
Well burned end Ash is excellent for Burning Incense such as Herbs (with a sieve) leaves or other Scent producing Saps. Ideal for Cleansing Smokes.

Important Notices

The Combination of Moisture and Frost is a problem for Ceramics. Alone Frost is normally no problem for the Bowls. Shrinkage cracks within the Inner area of the Bowls normally cause no problems. If they need to be closed use Refractory Cement with Charmotte.

Guarantee

Bowls which are damaged during normal appropriate use have a 24 Month Guarantee.
The Bowl will be where possible repaired, or exchanged by me. Please excuse that I Cannot pay for Transport costs!

I wish you Lots of Enjoyment with your Fire-bowl!

We have `Small Firebowls` named `Duftfeuer` (Scented Fire) . Otherwise we specialise in making larger Bowls named `Räucherschalen` (Smoker Bowls) and ´Feuerschalen`( Firebowls) the Largest in our range.